lets-go-west.com and roadside-usa.com

attractions points of interest: bull creek pass trail / utah

Bull Creek Pass Trail / Utah

Lage Süden von Utah, HWY 95, südlich von Hanksville
Ausdehnung 68 mi (109 km)
Höhe 745 m - 1.000 m ü.M.
Info reifenmordende Schotterpiste, 4WD erforderlich
Öffnungszeiten Mai bis Oktober

Der Bull Creek Pass Trail zweigt 21 Meilen südlich von Hanksville vom HWY95 ab. Der Trail befindet sich auf BLM Land, ist 109 km (68 mi) lang und ist als Scenic Backcountry Byway ausgezeichnet. Wechselnde Landschaftsformen mit einigen Höhenunterschieden zwischen 1.460 m (4.800 ft) und 3.200 m (10.502 ft) bilden das Highlight dieser Strecke. Mit etwas Glück sieht man auch wilde Bisonherden.

Die Strecke ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, man sollte jedoch mit einem 4 WD und vernünftigen Reifen (ORV) unterwegs sein. Vom Scenic Rating kann man Maximalpunkte vergeben. Im BLM Office wird geraten, die Strecke zwischen Mai und Oktober - noch vor dem ersten Schneefall - zu befahren.

Als wir im Oktober unterwegs waren, haben wir keine Wegweiser mehr vorgefunden. Diese waren - da end of season - schon abgebaut worden, was die Navigation nicht einfacher machte. Aber Dank unserer guten Vorbereitungen mit Karten und GPS hatten wir aber dahingehend keine Probleme.

Am Weg liegt Little Egypt, eine Gesteinsformation, die an den Goblin Valley State Park erinnert. Wenn man von der UT95 ebenfalls Richtung Bull Creek Pass Trail abzweigt, kann man die kurze Strecke zu den markanten Felsformationen auch mit einem normalen Auto bewältigen. Für Fotofreaks ein absolutes Muss.

Henry Mountain Field Station, P.O. Box 99, Hanksville, Utah 84734, (435) 542-3461

Campground: Campingplätze gibt es in Hanksville und Umgebung

BLM: Bull Creek Pass Backcountry Byway, englisch
Bull Mountain Road Scenic Backway, englisch
Bull Mountain Road Scenic Backway, englisch

Bull Creek Pass, 10.500 ft